E-P-C Geschichte

2013 Erfolgreicher Abschluß der Zertifizierung durch TÜV Süd

für ISO 9001:2008 und EN 9100:2009

 

 

2011 Entscheidung zur Einführung ISO 9001:2008 und EN 9100:2009

Zielsetzung: Zertifizierung beider Systeme 2013

 

2010 Erstellung Leitbild

 

 

2009 Übersiedlung nach Straß

Durch das Zusammengehen der Betriebe Radauer und E-P-C wuchs der Betrieb auf 30 Mitarbeiter


2005 Gründung der Firma E-P-C

Ebetsberger Partner CNC GmbH in Frankenmarkt

Beginn der Zusammenarbeit mit FACC Luftfahrttechnik


1996 Neubau

Zuschnitt-, Hobel- und CNC-Halle, Handwerkstatt sowie Holzlagerraum

Die Produktionsfläche erweiterte sich dadurch auf 3000m²

 

1987 Übernahm Herbert Radauer den Betrieb

In den Jahren danach erfolgte der Zubau des mittleren Trakts (Schlosserei) und der Ankauf des Nachbargrundstücks

 

1985 Erzeugung von Lichtschalter aus Holz

Zulieferer für die Möbelindustrie

 

1979 Erster Mitarbeiter

Johann Rabanser aus Erlat

 

1949 Gründete Georg Radauer eine Wagnerei

Landwirtschaftliche Geräte wurden hergestellt, in Folge wurden für LKW die Führerhäuser in Holz verkleidet, dann folgten Schulmöbel und Uhrengehäuse